Tagebuch

FUKUSHIMA
Tagebuch eines japanischen Journalisten

von fukumoto masao

Inhalt

Vorwort

2011
Der erste Besuch von Fukushima

Wie ich auf die Bürgermessstelle gestoßen bin

2014
verdrängt und vergessen?

Die „jungen“ Frauen aus Iitate in Berlin

2015
Zwei Frauen mit unterschiedlichen Ansichten

Zurückkehren oder nicht

2017
Bürgermessstellen in Japan kämpfen um ihre Existenz

Das Viertel der Alten

Die menschenleere Stadt und die wilde Natur

Vom AKW-Arbeiter zum Atomgegner

Wie schwer ein Haus zu sanieren ist

Die Sehnsucht nach der Heimat

Einmal ohne Angst vor der Radioaktivität spielen

2018
Vorsicht mit der Heimat! – Kritische Bemerkungen zum Dokumentarfilm „FURUSATO – WUNDE HEIMAT“

Brief an ausgestrahlt

Nachtrag zum Film FURUSATO

Wie viel wert ist die Heimat?
Die Gerichtsverfahren nach der AKW-Katastrophe in Japan

Wie hoch war die radioaktive Belastung mit Jod-131 wirklich?
Bericht zu den Schilddrüsenkrebserkrankungen nach der AKW-Katastrophe von Fukushima

Eine Selbstmordpolitik
Zur japanischen Energiepolitik nach der AKW-Katastrophe

Das radioaktiv kontaminierte Wasser von Fukushima-daiichi enthält nicht nur Tritium

Grabsteine und Heimat

Nachwort

Dankbarkeit

Messeinheiten